Hauptmenu

Vorweihnachtliches Adventskaffeetrinken im TC Südpark am 3. Advent

Diese schöne Tradition wurde auch in diesem Jahr fortgeführt und der Einladung unser Seniorenwartin folgten bei winterlichen Temperaturen und leichtem Schneefall zahlreiche Mitglieder aller Altersgruppen. Tatsächlich reichte die Altersspanne von 7 Jahren für den jüngsten Gast bis zu 87 Jahren für unseren Alterspräsidenten.

Das Clubhaus war weihnachtlich geschmückt und von vielen Kerzen festlich erleuchtet. Jeder Tisch mit Plätzchen- und Süßigkeitentellern versehen und ein reichhaltiges Kuchenbuffet mit selbstgebackenem Kuchen wartete auf baldigen Verzehr. Vielen Dank an dieser Stelle an die fleißigen Kuchenbäcker(innen)!

Als unser 1. Vorsitzender, Dr. Karl-Heinz-Töpperwein, die Mitglieder begrüßte, waren restlos alle Stühle belegt, so dass einige Nachzügler mit Plätzen an der Theke vorlieb nehmen mussten. Ingrid Urbaisnky übernahm nach der Begrüßung die Moderation und erklärte, dass in diesem Jahr zunächst das Kuchenbuffet eröffnet wird und erst im Anschluss ein kleines, vorweihnachtliches Programm aus Geschichten und einigen Weihnachtsliedern folgen sollte. Helmut Müller Dahmen stimmte das erste Weihnachtslied an und das Kuchenbuffet wurde eröffnet.

Zur Vorweihnachtszeit gehören Geschichten und Weihnachtslieder, ebenso zum Adventskaffeetrinken am 3. Advent im TC Südpark. Wir hörten einige ausgewählte Geschichten, vorgelesen von Ingrid, die zum Nachdenken aber auch zum Schnunzeln anregten und Helmut Müller Dahmen stimmte erneut zum Singen an.

Vor und nach den Programmpunkten gab es reichlich Zeit und Raum für Gespräche an den Tischen.

Zum Abend und zur Stärkung gab es Glühwein, Gulaschsuppe, Kürbissuppe und Gänseschmalzbrote.

Allen, die zum Gelingen dieses schönen Adventskaffeetrinken beigetragen haben, ein großes Lob und ein herzlicher Dank für die Mühen. Die zahlreichen Gäste und die verschiedenen Gruppen aller Altersklassen sind ein Beleg dafür, welche Wertschätzung diesem traditionellen Event entgegengebracht wird. Das Ziel der Veranstalter, die Feier zu einem echten Event für alle werden zu lassen, ist erreicht worden.

Der Wunsch einiger jüngerer Gäste nach etwas moderneren Weihnachtsliedern, vielleicht auch begleitet von einem Keyboard, ist notiert und steht bei den Organisatoren bereits auf dem Programm für das nächste Jahr.

Wir wünschen allen Mitgliedern frohe Weihnachtsfeiertage im Kreise ihrer Lieben und einen guten und gesunden Start ins neue Jahr!