Hauptmenu

Winterzauber im TC Südpark

So lautete die vielversprechende Einladung in diesem Jahr zum vorweihnachtlichen Adventskaffeetrinken am 2. Advent.

Das Clubhaus war geschmackvoll und weihnachtlich dekoriert, so dass einem schönen, adventlichen Nachmittag mit Winterzauber zur Einstimmung auf das Weihnachtsfest nichts im Wege stand. Unser 1. Vorsitzender, Dr. Karl-Heinz Töpperwein, begrüßte alle Anwesenden mit einem kurzen Willkommensgruß und übergab die Moderation an Ingrid Urbainsky, die ebenfalls alle Gäste herzlich begrüßte und den ersten musikalischen Beitrag ankündigte.

Vorab gab es aber Kaffee und ein reichhaltiges Kuchenbuffet mit selbstgebackenem Kuchen. In geselliger, entspannter Runde war während des Kaffeetrinkens reichlich Gelegenheit zum Austausch und für nette Gespräche.

Anschließend gab es ein kurzes Programm mit Advents- und Weihnachtsliedern, einer vorgelesenen Geschichte und in diesem Jahr sogar musikalische Unterstützung von jungen Blechbläsern (Posaune, Trompete, Horn und Tuba), die mit ihren vorgetragenen Weihnachtsliedern einen schönen Beitrag zum Winterzauber geleistet haben.

Auch unser Headcoach der Tennisschule XSpin, Florian Schimmelpfennig, verblüffte und erheiterte gleichermaßen die anwesenden Gäste mit einem kurzen selbstgeschriebenen Weihnachtsgedicht.  

Nachdem der offizielle Programmteil beendet war, wurde den jungen Blechbläsern gebührender Dank und verdienter Ablaus gezollt.

Bei heißem Glühwein und einer kräftigen Suppe konnte der Abend dann in Ruhe ausklingen.

Jedes Jahr aufs Neue bedarf das vorweihnachtliche Adventskaffeetrinken einer guten Vorbereitung. Zum Gelingen benötigt man viele hilfsbereite Kuchenbäcker, musikalische Unterstützung geübter Musiker, dem Anlass entsprechende literarische Beiträge und nicht zuletzt jemanden, der für die Organisation und Koordination des Ganzen die Verantwortung übernimmt. Vielen Dank für den schönen Nachmittag an unsere Seniorenwartin, Ingrid Urbainsky, und an alle, die aktiv zum Gelingen dieses Nachmittags beigetragen haben.